In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (13. Oktober 2021) wurde in der Schwalbacher Straße in Lorch ein Außenaltar in Brand gesteckt. Die Polizei ermittelt nun wegen Brandstiftung und sucht nach Zeugen.

Rund 10.000 Euro Schaden

Ein oder mehrere bislang noch unbekannte Täter suchten im Schutz der Dunkelheit die Kapelle in der Schwalbacher Straße in Lorch auf. Dort angekommen legten die Unbekannten mehrere Äste auf den Altar, der sich vor dem Gotteshaus befand. Die Äste zündeten sie im Anschluss daran an und flüchteten.

Das entfachte Feuer beschädigte auch den Altar. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Wiesbaden unter der Telefonnummer 0611 – 3450 zu melden.