Am Freitagabend (17. Dezember 2021) wurde gegen 21:20 Uhr ein Wettbüro in der Darmstädter Landstraße im Stadtteil Gustavsburg überfallen. Der bewaffnete Täter konnte im Anschluss an die Tat fliehen.


Mitarbeiter wurde mit einem Messer bedroht

Der unbekannte Täter betrat das Wettbüro und bedrohte den 28 Jahre alten Mitarbeiter mit einem Messer während er von ihm die Herausgabe des Kassengeldes forderte. Der Mitarbeiter leistete Folge und überreichte ihm mehrere hundert Euro. Anschließend flüchtete der Täter mit der Beute zu Fuß vom Tatort. Die Polizei leitete umgehend eine Fahndung nach dem Täter ein, welche jedoch erfolglos verlief.

Personenbeschreibung des Täters:

  • 20 bis 30 Jahre alt
  • 1,60 bis 1,70 Meter groß
  • südländisches Erscheinungsbild
  • helle Jogginghose
  • dunkle Schuhe
  • dunkler Pullover
  • Handschuhen
  • medizinische Maske

Wer in diesem Zusammenhang sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Rüsselsheim unter der Telefonnummer 06142 – 6960 zu melden.