Die Mainzer Hofsänger veranstalten ein Benefizkonzert zugunsten des Förderverein für Tumor- und Leukämiekranke Kinder e.V. Mainz. Das Konzert findet in der Töngeshalle in Mainz-Ebersheim statt.


Spenden gehen zu 100 % an den Verein

„Wir sind sehr dankbar, ein Benefizkonzert der Mainzer Hofsänger als Partner von LOTTO Rheinland-Pfalz und der LOTTO Rheinland-Pfalz Stiftung zugunsten des Förderverein für Tumor- und Leukämiekranke Kinder e.V. Mainz am Sonntag, 10.04.2022 um 17:00 Uhr in der Töngeshalle in Mainz-Ebersheim ankündigen zu dürfen.“, teilt der Förderverein dazu mit.

Der Vorverkauf (18,00 € Vorverkauf; 20,00 € Abendkasse) ist bereits gestartet. Karten sind erhältlich bei:

Ortsverwaltung Mainz-Ebersheim
Römerstr. 17
55129 Mainz
Telefon: 06131-1238813

Glücksgriffe
Töngesstr. 79
55129 Mainz
Telefon: 0176-69138510

Stuppert GmbH
Neugasse 16
55129 Mainz
Telefon: 06136-42372

Förderverein für Tumor- und Leukämiekranke Kinder e.V. Mainz
Lindenschmitstr. 53
55131 Mainz
Telfon: 06131-237234
E-Mail: info@krebskrankekinder-mainz.de

Mehr über den Förderverein für Tumor- und Leukämiekranke Kinder e.V. Mainz:

Dieser wurde 1984 von betroffenen Eltern und Klinikmitarbeitern gegründet. Seither konnten wir viele Projekte und Angebote realisieren, die sich auf vier Säulen stützen:

  • Die psychosoziale Unterstützung aller Familienmitglieder ist ihm ganz besonders wichtig, weshalb den krebskranken Kindern und ihren Angehörigen ein professionelles Team zur Seite steht (Sozialpädagoge, Familien und Trauerbegleiterin, Erzieherin auf der Kinderkrebsstation der Universitätsmedizin Mainz, Kunsttherapeutin, Musikpädagogin).
  • Das Elternhaus nahe der Klinik, in dem die Angehörigen während der Therapie ihres Kindes ein zweites Zuhause auf Zeit und immer eine Ansprache durch das Team finden.
  • Auch nach der Therapie werden die Familien nicht allein gelassen; mit vielen Nachsorgeangeboten durch die Therapeuten im Elternhaus werden sie auf dem Weg zurück in den Alltag unterstützt. Auf der Erholungsanlage in Gemünden können sich die Familien nach der langen und schweren Therapie eine Auszeit gönnen.
    Der Sozialfonds, der unbürokratisch greift, wenn die wirtschaftliche Situation der Familie durch die Krankheit ihres Kindes in eine Schieflage gerät.

All diese Angebote werden ausschließlich aus Spenden finanziert. Weitere Informationen zum Förderverein für Tumor- und Leukämiekranke Kinder e.V. Mainz