Am Mittwochabend (23. Juni 2021) gegen 21:40 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Landstraße L108 kurz vor dem Ortseingang Bockenau in der Verbandsgemeinde Rüdesheim.

Von der Fahrbahn abgekommen und in der Böschung gelandet

Ein Mann befuhr die Landstraße von Waldböckelheim kommend in Richtung Bockenau. Kurz vor dem Ortseingang kam sein Auto aus bislang noch unbekannter Ursache von der Straße ab und landete in einer Böschung.

Als die alarmierten Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, konnten sie glücklicherweise feststellen, dass der Fahrer nicht im Wagen eingeklemmt war und sich bereits eigenständig daraus befreien konnte. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes übernahm die Feuerwehr die Erstversorgung des Fahrers. Anschließend wurde der Mann vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr stellte zudem den Brandschutz sicher und leuchtete die Unfallstelle aus. Das Fahrzeug musste aus der Böschung geborgen und abgeschleppt werden.

Nach rund einer Stunde konnte die Feuerwehr ihren Einsatz beenden. Vor Ort im Einsatz waren der Rettungsdienst, die Polizei, die Feuerwehren aus Waldböckelheim und Rüdesheim sowie die Führungsunterstützung mit Einsatzleitwagen und Feuerwehreinsatzzentrale.