Am Montagnachmittag (20. Juni 2022) kam es gegen 16:00 Uhr zu einem Unfall auf der Autobahn A60 bei Mainz-Finthen. Ein Autofahrer, der an dem Unfall beteiligt war, fuhr einfach weiter und flüchtete somit von der Unfallstelle.


Die Polizei sucht nach Zeugen

Ein 19-jähriger aus dem Kreis Mainz-Bingen war mit seinem Motorrad auf der A60 in Richtung Bingen unterwegs. In Höhe der Anschlussstelle Mainz-Finthen wechselte ein Autofahrer den Fahrstreifen, wodurch der 19-Jährige ausweichen musste. Er kam daraufhin mit seinem Zweirad von der Fahrbahn ab und stürzte im angrenzenden Grünstreifen. Glücklicherweise zog er sich nur leichte Verletzungen zu.

Der Autofahrer allerdings fuhr einfach weiter, ohne sich um den verunfallten Motorradfahrer zu kümmern. Während der Unfallaufnahme kam es zu einem mehrere Kilometer langen Rückstau auf der A60. Die Autobahnpolizei Heidesheim sucht nach Zeugen und bittet um Hinweise zu dem Autofahrer unter der Rufnummer 06132 – 9500.