Am Samstagmorgen (18. September 2021) um 8:25 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A3 im Wiesbadener Kreuz bei Hochheim am Main. Eine Frau wurde bei dem Unfall verletzt.

Die Frau kam von der Fahrbahn ab

Eine 42-Jährige befuhr mit einem Audi die A3 aus Köln kommend und wollte auf die A66 in Richtung Frankfurt fahren. Hierbei fuhr sie mit scheinbar zu schnell in die Tangente und kam in der Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Der Wagen fuhr über die Außenschutzplanke, wurde dadurch in die Luft katapultiert und überschlug sich mehrfach. Erst nach ca. 40 Metern kam der Audi in der Grünfläche zum Stehen.

Die Fahrerin wurde verletzt und musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 45.800 EUR.