Am Bahnhof in Guntersblum kam es am Dienstag gegen 10:20 Uhr zu einem Unfall mit einer Regionalbahn. Eine Person wurde bei dem Unfall durch den einfahrenden Zug am Bahnsteig verletzt. Die Unfallursache ist nicht bekannt. Die schwerverletzte Person wurde mit dem Rettungshubschrauber Christoph 66 in eine Klinik nach Ludwigshafen geflogen. Aufgrund der Rettungsmaßnahmen musste die Bahnstrecke in Fahrtrichtung Mainz zeitweise gesperrt werden. Zum Zeitpunkt des Unfalls waren etwa 35 Personen in der Regionalbahn. BYC-News war vor Ort.

Im Einsatz waren:

  • die Feuerwehr Guntersblum
  • die Bundespolizei
  • das Notfallmanagement der Deutschen Bahn
  • Rettungsdienst
  • Notarzt
  • Christoph 66 aus Kusel