26. April 2021 – 13:00 Uhr | Aktuell kommt es auf der Landstraße L413 im Karl-Arand-Kreisel zwischen Bodenheim und Nackenheim zu Verkehrsbehinderungen. Ein Lastwagen hatte dort gegen 10:45 Uhr rund 500 Getränkekisten verloren.


Ladung nicht richtig gesichert

Wie die Polizei vor Ort gegenüber BYC-News mitteilte, fuhr der Fahrer die L413 von Nackenheim/Bodenheim aus kommend in Richtung B9. Beim Ausfahren aus dem „Geodis-Kreisel“ öffnete sich aus bisher ungeklärter Ursache die seitlich Boardwand des LKW, so dass mehrere hundert Kisten mit Leergut sich über die Fahrbahn und die angrenzende Grünfläche verteilten. Nach Aussagen des LKW-Fahrers, hatte er die Boardwand ordnungsgemäß verschlossen. Die Polizei geht zur Zeit davon aus, dass ein Fehler bei der Ladungssicherung die Ursache für den Unfall ist.

Zur Zeit ist die Zufahrt zur Bundesstraße B9 vom Kreisel aus nicht möglich. Die Polizei regelt den Verkehr vor Ort. Parallel laufen die Aufräumarbeiten, bei denen der Bauhof Bodenheim sowie die Feuerwehr beteiligt sind. Auch Autofahrer hatten angehalten und angeboten, bei den Aufräumarbeiten zu helfen. Voraussichtlich werden die Arbeiten noch bis etwa 14:00 Uhr andauern.