Am Samstagnachmittag (13. November 2021) kam es gegen 15:20 Uhr zu einem Unfall in der Mainzer Straße in Wackernheim. Ein bislang noch unbekannter Autofahrer hatte dort ein 12 Jahre altes Mädchen angefahren und war anschließend geflüchtet.


Der Fahrer kümmerte sich nicht um das angefahrene Mädchen

Die 12-Jährige war mit ihrem Roller auf dem Bürgersteig in der Mainzer Straße unterwegs. Zeitgleich fuhr der Fahrer eines silbernen Kleinwagens entgegen der Einbahnstraße durch den für Fahrzeuge gesperrten Lieferanteneingang des Netto-Parkplatzes über den Bürgersteig auf die Mainzer Straße. Dabei übersah er das Mädchen, wodurch es zum Zusammenstoß kam. Das Mädchen kam zu Fall und landete mit der Hüfte auf der Motorhaube vom Fahrzeug. Der Mann hielt kurz an, blieb in seinem Fahrzeug sitzen und schaute sich kurz um. Er bog dann aber ohne sich um das Mädchen zu kümmern nach links auf die Mainzer Straße ein und fuhr unbeirrt weiter in Richtung des Wackernheimer Kreisels.

Nachdem das Mädchen ihre Eltern darüber informiert hatte, verständigten diese die Polizei Ingelheim und den Rettungsdienst. Das Mädchen wurde vorsorglich aufgrund der starken Schmerzen im Bein zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Zeugen werden gebeten, sich zu melden

Nach Aussagen des Mädchens soll der Fahrer eine Jacke mit Camouflage-Muster getragen haben. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Angaben zu dem Fahrer machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Ingelheim unter der Rufnummer 06132 – 65510 oder bei der BYC-News Redaktion unter der 0177 – 5116759 zu melden.