20. Oktober 2021 – 12:45 Uhr | Aktuell kommt es im Zugverkehr in Mainz zu Behinderungen und Verspätungen. Grund dafür ist ein medizinischer Notfall auf der Kaiserbrücke.


Die Zugstrecke wurde gesperrt

Eine Sprecherin der Deutschen Bahn erklärte auf Anfrage von BYC-News, dass es dort gegen 11:30 Uhr zu einem Personenunfall kam. Die Strecke ist aktuell vollgesperrt. Die S8 fahre nur noch bis zum Mainzer Hauptbahnhof. Ab dort müssen die Fahrgäste auf andere Verkehrsmittel umsteigen. Der Zugverkehr auf der hessischen Seite sei nicht von der Sperrung betroffen und fahre wie gewohnt. Wie lange die Sperrung andauere, könne man aktuell noch nicht sagen.

Wie ein Sprecher der Bundespolizei um 15:45 Uhr auf Anfrage gegenüber BYC-News mitteilte, wird die Sperrung der Bahnstrecke wahrscheinlich in der kommenden Stunde aufgehoben werden.