Mainz | Am frühen Mittwoch (21.04.2021) kam es gegen 08:00 Uhr nach einem Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen auf der Autobahn A63 zwischen Klein-Winternheim und dem Autobahnkreuz Mainz in Fahrtrichtung Mainz zu einem kilometerlangen Stau.


Eine Person wurde verletzt

Nach ersten Informationen von BYC-News vor Ort sind gegen 8:00 Uhr zwei Fahrzeuge, ein älterer und ein neuerer Opel Astra, gegeneinander gekracht. Bei dem Unfall wurden keine Personen in den beiden Fahrzeugen eingeklemmt. Allerdings wurde eine Person verletzt und vom Rettungsdienst in die Uniklinik Mainz gebracht.

Der Verkehr wurde einspurig an der Unfallstelle vorbei geführt, wodurch sich ein kilometerlanger Stau gebildet hatte. Vor Ort im Einsatz war die Polizei mit zwei Streifenwagen, die Johanniter-Unfallhilfe mit einem Rettungswagen, der DRK-Rettungsdienst mit einem Notarzteinsatzfahrzeug und einem Rettungswagen.