Am Donnerstagnachmittag (31. März 2022) kam es gegen 14:40 Uhr zu einem Feuerwehreinsatz im Mainzer Weg in Wackernheim. Dort stand ein Bagger in Flammen. BYC-News war vor Ort.


Der Brand konnte zeitnah gelöscht werden

Durch den Brand entstand eine große Rauchwolke, die sich im ganzen Ort verteilte. Anwohner wurden gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Wie der Einsatzleiter der Feuerwehr vor Ort gegenüber dieser Online-Zeitung mitteilte, wurden die Einsatzkräfte mit dem Stichwort „Fahrzeugbrand“ alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich dabei um einen kleinen Bagger handelte.

Nach Eintreffen der Feuerwehr wurden umgehend die Löschmaßnahmen mittels Löschschaum eingeleitet, sodass der Brand nach kurzer Zeit unter Kontrolle war. Mit einer Wärmebildkamera wurde das Fahrzeug anschließend kontrolliert, um mögliche weitere Glutnester ausschließen zu können. Verletzt wurde bei dem Brand glücklicherweise niemand.

Polizei wird die Brandursache ermitteln

Die Brandursache ist bislang noch unklar und wird von der Polizei ermittelt. Der Halter des Fahrzeugs wird sich zudem darum kümmern, dass der Bagger fachgerecht abgeschleppt wird. Die Kleine Hohl war für die Dauer des Einsatzes voll gesperrt.

Im Einsatz waren 23 Kräfte der:

  • Freiwilligen Feuerwehr Ingelheim-Stadtmitte
  • Freiwilligen Feuerwehr Stadtteil Wackernheim
  • Freiwilligen Feuerwehr Stadtteil Heidesheim