Update vom 16. November 2021: Die seit Sonntagnachmittag (14. November 2021) vermisste 78 Jahre alte Seniorin wurde aufgefunden. Die Frau war aus einem Seniorenheim in Büttelborn verschwunden. Sie wurde am Dienstag (16. November 2021) von einer Polizeistreife der Bundespolizei im Hauptbahnhof Darmstadt aufgegriffen und wohlbehalten wieder zurück nach Klein-Gerau gebracht. Die Polizei bedankt sich bei allen, die sich an der Vermisstensuche beteiligt haben.


Erstmeldung vom 15. November 2021:

Seit Sonntagnachmittag (14. November 2021) wird die 78 Jahre alte Maria A. aus einem Seniorenheim in der Straße „An den Dreißigruten“ in Büttelborn vermisst. Sie wurde zuletzt gegen 16:30 Uhr bei einem Spaziergang in der Nähe des Wohnheims gesehen. Die Polizei wendete sich nun an die Öffentlichkeit und bittet um Mithilfe.

 

Vermisste könnte sich in einer hilflosen Lage befinden

In der Nacht zum Montag (15. November 2021) fanden umfangreiche Suchmaßnahmen statt. Die Polizei suchte mit mehreren Streifen und einem Polizeihubschrauber unter anderem ein naheliegendes Waldgebiet ab. Auch der Einsatz von Personenspürhunden führte bislang nicht zum Auffinden der Frau.

Zum jetzigen Zeitpunkt und aufgrund der Witterungsverhältnisse kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich die Vermisste in einer hilflosen Lage befindet und möglicherweise Orientierungsschwierigkeiten hat.

Personenbeschreibung der Vermissten:

  • 78 Jahre alt
  • dunkle Haare

Die Polizei bittet um Hinweise

Die Polizei hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wer die Vermisste gesehen hat oder Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 06142 – 6960 bei der Rüsselsheimer Kriminalpolizei zu melden. Alternativ nimmt auch jede andere Polizeidienststelle Hinweise entgegen.