Am Freitagmittag (11. Juni 2021) kam es gegen 14:00 Uhr auf einem Wirtschaftsweg zwischen Kirchheimbolanden und dem Bolanderhof zu einem Verkehrsunfall. Bei dem Versuch das eigene Pannenfahrzeug zu schieben verliert ein Ehepaar die Kontrolle über den Wagen, der daraufhin zurück rollt. Dabei wird die 79-jährige Ehefrau von dem Auto erfasst und im angrenzenden Straßengraben unter dem Fahrzeug eingeklemmt. Sie musste von Einsatzkräften der freiwilligen Feuerwehr befreit und von einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Ludwigshafen geflogen werden. Der 83-jährige Ehemann bleibt unverletzt.