„Armsheim steht zur Ukraine – wir wollen keinen Krieg!“ – Unter diesem Motto fand am Dienstag (1. März 2022) ab 18:30 Uhr eine Friedenskundgebung durch die Ortsgemeinde Armsheim statt.


Zeichen der Solidarität mit den Menschen

Rund 400 bis 500 Menschen hatten sich auf und um dem Fleviller Platz versammelt und eine Menschenkette mit Lichtern bis zur Hauptstraße in Richtung Flonheim und Wallertheim gebildet. Auch die beiden Nachbargemeinden Wallertheim und Flonheim beteiligten sich an der Aktion.

Mit der Aktion wollen die Menschen ein Zeichen setzen; ein Zeichen der Solidarität mit den Menschen in der Ukraine und ein Zeichen gegen diesen Krieg.

Unter anderem vor Ort waren Heiko Sippel, der Landrat in Alzey-Worms sowie der Armsheimer Bürgermeister, Arno Krätschmann und der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Wörrstadt, Markus Conrad. Zudem war natürlich auch die Polizei sowie das Ordnungsamt vor Ort im Einsatz.