Nach einer zweijährigen Corona-Pause können sich Besucher des Rüsselsheimer Mainfests wieder auf ein reichhaltiges Vergnügungsprogramm freuen. Auf dem Rüsselsheimer Landungsplatz wird vom 29. April bis 3. Mai 2022 das traditionelle Mainfest mit allerhand Fahrgeschäften, Spielbetrieben und kulinarischen Angeboten zelebriert.


42 Fahrgeschäfte und Stände erwarten die Besucher

„Veranstaltungen wie das Mainfest sind enorm wichtig für das Zusammenleben und den Gemeinschaftssinn. Deswegen bin ich froh, dass wir in diesem Jahr wieder zusammen feiern können. Das Mainfest ist außerdem ein Frequenzbringer für die Innenstadt. Mit neuen Formaten wollen wir künftig die Attraktivität und Aufenthaltsqualität der Innenstadt zusätzlich steigern. Ich freue mich, wenn die Gäste des Mainfests Rüsselsheim für sich entdecken“, sagt Oberbürgermeister Udo Bausch.

Insgesamt 42 Fahrgeschäfte und Stände erwarten die Besucherinnen und Besucher auf dem Landungsplatz. Ein Highlight wird die Überkopfschaukel „Intoxx“ sein. Erstmals in Rüsselsheim können Mutige die atemberaubende Fahrt mit Überschlägen in 22 Metern Höhe erleben. Wieder dabei ist auch die beliebte Familien-Achterbahn „Ring Renner“, die im Formel 1-Motiv gestaltet und bereits für Kinder ab vier Jahren geeignet ist. Der moderne Autoscooter „American Dream“ kommt mit amerikanischem Flair und einem außergewöhnlichen Lichtkonzept daher. Kniffelig wird es im Drei-Etagen-Labyrinth „Jumanji“, wo bewegliche Treppen, Förderbänder, Speedrolls und ein Glaslabyrinth die Besucherinnen und Besucher fordern, die sich zusätzlich auf Feuerwerkeffekte und Luftstrahler freuen dürfen. In neue Dimensionen brechen die Fahrgäste des Simulators „The Great Movie Ride“ auf. Neben einen von 30 3D-Filmen erleben sie Bewegung sowie Wasser-, Feuer-, Nebel- und Lufteffekte. Zu den bereits bekannten Klassikern für Erwachsene zählen das Rundfahrgeschäft „Break Dance“ und der „Super Schunkler“. Der nostalgische Kettenflieger begeistert Jung und Alt.

Natürlich kommen auch die Jüngsten voll auf ihre Kosten

Besonders Dienstag lohnt der Besuch, denn dann ist der Familientag mit ermäßigten Preisen. Neu dabei auf dem Mainfest ist das moderne Kinderkarussell „Kindertraum“, das alle Fortbewegungsmittel vom Feuerwehrauto über Pferde bis zum Hubschrauber zu bieten hat, die Kinder lieben. Dazu gibt es hier eine Mal- und Spielecke für Kinder und weitere Bonusaktionen sowie Sitzgelegenheiten und ein Kinderwagenstellplatz. Am Montag (2. Mai) erheitert Clown Filou um 15.30 Uhr rund um das Kinderkarussell die kleinen Gäste. Kinder können außerdem in den „Samba Balloon“ und die „Traumlandreise“ steigen.


Kulinarisch wird auch viel geboten:

Von Bratwurst und Fritten mit verschiedenen Toppings über Knobibrot bis Pizza und ungarischen Langos gibt es jede Menge Deftiges. Erstmals sind an einem Stand verschiedene polnische Spezialitäten, wie Piroggen und Bigos erhältlich. Wer gerne nascht, findet Süßwaren, Fruchtspieße, Eis, Mandeln und Nüsse, Churros und Crepes. Auf dem Mainfest darf man in diesem Jahr sogar zwei Teilnehmende des Wochenmarktes begrüßen. Das bekannte Angebot an Apfelwein und der beliebte Kaffeestand werden das Mainfest zur Freude vieler bereichern.

Geöffnet hat der Vergnügungspark zu folgenden Zeiten:

  • Freitag (29. April) von 14 bis 23 Uhr
  • Samstag (30. April) und Sonntag (1. Mai) von 11 bis 23 Uhr
  • Montag (2. Mai) und Dienstag (3. Mai) von 14 bis 23 Uhr

Auch wenn es aktuell keine Zulassungsbeschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie gibt, bittet die Stadt Rüsselsheim am Main um Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln. Es werden an den Schaustellergeschäften Handdesinfektionsmittel zur Verfügung gestellt.