Folville2
Folville2

Am Freitagabend (24. März 2023) ereignete sich auf der Äppelallee in Wiesbaden ein schwerer Verkehrsunfall. Gegen 18:20 Uhr kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Motorrad. Der Fahrer des Motorrades wurde dabei schwer verletzt.

Motorradfahrer krachte frontal in den PKW

Den Angaben der Polizei zufolge fuhr ein 34-jähriger Mann aus Münster mit seinem VW von dem Gelände einer Tankstelle auf die Äppelallee in Richtung Biebrich. Nach kurzer Fahrt entschied sich der Fahrer, auf der Straße zu wenden. Dabei übersah er den von hinten herannahenden Motorradfahrer, der auf einer Kawasaki unterwegs war. Der 54-Jährige konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und prallte gegen die linke Seite des VW. Durch den Aufprall wurde der Motorradfahrer zu Boden geschleudert und erlitt schwere, aber glücklicherweise nicht lebensbedrohliche Verletzungen. Er musste in einem Krankenhaus stationär behandelt werden.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 6.500 Euro. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurde ein Gutachter hinzugezogen. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich beim 5. Polizeirevier unter der Telefonnummer (0611) 345-2540 zu melden.

Artikel-Empfehlung der Redaktion:

In der Nacht von Freitag auf Samstag ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Autobahn A60 in Fahrtrichtung Darmstadt. Gegen 23:30 Uhr wurde die Feuerwehr Mainz auf die Weisenauer Brücke zwischen Laubenheim und Ginsheim-Gustavsburg alarmiert.

Fahrzeug überschlägt sich auf der A60 zwischen Mainz-Laubenheim und Ginsheim-Gustavsburg