Der 55 Jahre alte Rallye-Profi, Ken Block, verstarb am Montag (2. Januar 2022) im Alter von nur 55 Jahren. Er, der von seinen Fans für seine waghalsigen Stunts vergöttert wurde, kam bei einem tragischen Unfall mit einem Schneemobil in Wasatch County in Utah ums Leben.

“Ein Visionär, ein Pionier und eine Ikone”

„Wir bedauern zutiefst, dass Ken Block heute bei einem Schneemobil-Unfall verstorben ist“, teilte Blocks Team Hoonigan Racing auf Instagram mit: „Ken war ein Visionär, ein Pionier und eine Ikone. Und vor allem ein Vater und Ehemann. Er wird unglaublich vermisst.“ Wie die Polizei mitteilt, fuhr der Rennfahrer auf einem steilen Abhang, als das Schneemobil kippte und ihn unter sich begrub. Er erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen.

Ken Block galt als Revolutionär in der Rallye- und Drift-Szene. Im Jahr 2005 begann er seine Rallye-Karriere und hat derzeit über 7 Millionen Follower bei Instagram und fast 2 Millionen Abonnenten bei YouTube. Schnell wurde er vor allem in Amerika zum Star, doch auch rund um die Welt feierten Fans die Ikone. Mit Videos seiner spektakulären Fahrten erreichte er schnell Hunderte Millionen Klicks. Er hinterlässt seine Frau Lucy sowie drei Kinder.