Nachtisch, bitte! Ob Bananen-Ananas-Creme mit Kokos-Knusperflocken, weißer Schokopudding mit Kirschen oder Apfel-Brombeer-Crumble mit Vanille-Sauce – Süßspeisen sind die großen Stars auf kleinen Löffeln in der neuen Koch-Show “The sweet Taste” ab Mittwoch, 22. Februar 2023, in SAT.1.

Profi- und Hobby-Köche können hier zeigen, was sie aus Eiern, Zucker, Sahne, Quark und anderen verführerischen Zutaten zaubern können

Wie bei “The Taste” verkostet im süßen Ableger der SAT.1-Erfolgsshow eine hochkarätige Jury die Kreationen löffelweise und “blind”: Frank Rosin, Alexander Herrmann, Tim Raue und Alex Kumptner holen sich die besten Talente ins Team und coachen sie. Der/die Gewinner kann sich über ein Preisgeld von 25.000 Euro freuen.

Die Erfolgsmarke “The Taste”, von Red Arrow Studios International in über 40 Länder verkauft, feierte 2022 hervorragende Werte in SAT.1 mit bis zu 4,18 Millionen Zuschauer:innen (Nettoreichweite). In der SAT.1-Relevanz-Zielgruppe (E. 14-59 J.) überzeugte die Koch-Show 2022 mit bis zu 11,1 Prozent Marktanteil. “The Taste” und “The sweet Taste” sind Produktionen der Redseven Entertainment im Auftrag von SAT.1.

“The sweet Taste”: ab 22. Februar 2023, 3 Folgen mittwochs um 20:15 Uhr in SAT.1 und auf Joyn.