Kaum hat die “Supertalent”-Jury rund um Lukas Podolski, Chantal Janzen und Michael Michalsky ihren ersten Arbeitstag am Jury-Pult hinter sich, ist schon wieder Schluss. Der Grund: Poldi wurde positiv auf COVID-19 getestet.

Lukas Podolski dazu

“Mich hat es erwischt, ich habe Corona”, berichtet Lukas Podolski in einem Video auf RTL. Der Fußballspieler wird nun in Quarantäne müssen und kann deshalb nicht wie geplant an den Dreharbeiten teilnehmen. “Ich habe keine Symptome, mir geht es eigentlich wie die letzten Wochen auch”, sagt Podolski: “Ich habe mich sehr darauf gefreut und hatte sehr viel Spaß. Das fällt jetzt erst mal weg, das ist bitter. Aber das Leben geht weiter”

Ein weiteres Jurymitglied fällt aus

Auch seine Jury-Kollegin Chantal Janzen wurde zunächst positiv auf Corona getestet und soll für mehrere Tage ausfallen. Das äußerte sie jetzt in einer Story auf Instagram und schreibt dazu: „Ein weiteres Jurymitglied und ich sind gestern positiv getestet worden, aber ich bin zum Glück jetzt wieder negativ getestet. Weil aber meine Gesundheit und die der anderen für mich immer an erster Stelle steht, haben wir trotzdem eine weitere Laboruntersuchung abzuwarten. Wichtig ist auch, ich habe keine Symptome, bin vollständig geimpft und habe Covid bereits letztes Jahr gehabt.“

Für Ersatz ist gesorgt

Das wirbelt die Pläne des Senders RTL natürlich ordentlich auf. Doch laut Medienberichten ist bereits für Ersatz gesorgt. Demnach sollen ab Mittwoch (25. August 2021) „Let‘s Dance“-Star Motsi Mabuse und die „Ehrlich Brothers“ Andreas und Christian neu in die Jury kommen.