Der Imbissstand “Olli’s Snackbox” in Nieder-Olm ist auch weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und beliebt. Seit September 2022 stand die Hütte jedoch leer, doch nun kommt mit Vanessa und Marcel Weinheimer neues Leben in den Imbissstand. BYC-News war vor Ort und sprach mit den beiden neuen Inhabern über ihre Pläne.

Die beiden Gastronomen wollen den alten Geist bewahren – und frischen Wind rein bringen

Die Beiden sind bereits seit über 12 Jahren in der Gastronomie tätig und bringen viel Erfahrung mit. “Wir haben Olli’s Snackbox zwischen den Jahren ganz spontan gekauft. Vor einigen Jahren hatten wir schon mal Interesse an dem Imbiss, waren damals aber zu spät dran. Ende letzten Jahres haben wir ein neues Projekt für uns beide gesucht und sind im Internet zufällig auf die Snackbox gestoßen, die zum Verkauf stand. Da haben wir natürlich direkt zugeschlagen”, berichtet Vanessa Weinheimer.

“Olli’s Snackbox ist sehr bekannt und beliebt gewesen. Den Geist von Olli wollen wir hier natürlich bewahren, aber wir werden auch frischen Wind rein bringen”, erklärt Vanessa Weinheimer, während ihr Mann die bei den Kunden bekannte gelbe und rote Farbe im Außenbereich auffrischt und der Fassade einen kräftigen neuen Anstrich verpasst. Neben den Renovierungsarbeiten dürfen die Kunden sich auch auf eine neue und moderne Einrichtung freuen. Auch die Büsche rund um den Imbiss werden zurück geschnitten und in Form gebracht. “Wir möchten, dass sich unsere Kunden hier wohl fühlen und natürlich gehört dazu auch ein ordentliches Drumherum”, so Weinheimer.

Einige Dinge werden sich auf der Speisekarte ändern

Die Karte des Vorbesitzers wurde im Großen und Ganzen übernommen. Ein paar Kleinigkeiten haben die beiden aber dennoch geändert: Die beliebten Burger wird es künftig in mehreren Variationen geben. Statt nur 230 Gramm Burger bieten Vanessa und Marcel Weinheimer zur Auswahl 100 und 200 Gramm Pattys an. Alle Burger, die im Imbiss angeboten werden, gibt es künftig auch in der vegetarischen Variante mit Gemüse-Pattys sowie als Chickenburger. Ebenfalls neu auf der Karte zu finden ist eine Käsewurst.

Neben der Standardkarte soll es in Zukunft auch wöchentlich wechselnde Karten geben, um den Kundinnen und Kunden mehr Vielfalt anbieten zu können.

Dennoch werden die Speisen in Zukunft etwas anders schmecken, denn die Gastronomen werden auf ihren Metzger, mit dem sie bereits seit 12 Jahren zusammenarbeiten, zurückgreifen. “Wir haben schon oft Wurst von anderen Metzgern probiert, haben aber immer wieder festgestellt, dass für uns geschmacklich keiner besser ist”, so Weinheimer.

Der Name ändert sich nur geringfügig – aus ‘Olli’s Snackbox” wird ab dem 16. Januar, dem Tag der Eröffnung, die “Snackbox”. Für die Weinheimers ist die Snackbox ein standhafter Imbiss, der auf lange Zeit geführt werden soll und mit dem auch das Potential zur Erweiterung einhergeht.

Die Snackbox in der Straße “Am Neuberg 7” in Nieder-Olm wird am 16. Januar 2023 neu eröffnet. Der Imbiss ist ab dann montags bis freitags von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Samstags, sonntags und an Feiertagen bleibt der Imbiss geschlossen.