Am Samstagnachmittag (20. Januar 2023) kam es gegen 18:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Landstraße L3272 zwischen Johannisberg und Stephanshausen im Rheingau-Taunus-Kreis. Zwei Personen wurden bei dem Unfall verletzt.

Die Landstraße musste voll gesperrt werden

Ein 50 Jahre alter Mann aus Geisenheim befuhr in Begleitung seiner 13-jährigen Tochter mit seinem Mercedes die L3272 aus Richtung Johannisberg kommend in Fahrtrichtung Stephanshausen. Zeitgleich kam ihnen ein 30 Jahre alter Mann aus Geisenheim in seinem VW entgegen. Wie die Polizei mitteilt, kam es in einer dortigen Kurve zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen.

Der Fahrer des Volkswagen erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der Mercedes-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Auch er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf rund 28.000 Euro geschätzt. Die Landstraße musste für die Dauer der Unfallaufnahme vorübergehend gesperrt werden.