Ganz im Stil des Hauses laden Dr. Manuel Stirn und sein Team zum Weihnachtsmarkt für Gourmets rund ums Graue Haus in Oestrich-Winkel ein. Gemütlich soll es werden und absolut genüsslich, wenn am 3. und 4. Dezember Haus und Garten in weihnachtlichen Glanz getaucht werden. Neben Köstlichkeiten aus der Küche für Groß und Klein warten auch eine Austernbar, ein Wunschzettelbaum und ein Kinderbastelstand auf die Gäste. Dazu gibt’s Live Musik und einen Jumbo-Panettone für den guten Zweck.

Los geht’s am Samstag, den 3. Dezember um 13.00 Uhr

Dann öffnen die Stände im weihnachtlich geschmückten Hofgarten. Um 14.00 Uhr wird der Riesen-Panettone angeschnitten. Fünfzig Prozent des Verkaufspreises gehen an die Tierhilfe und sorgen dafür, dass in schwierigen Zeiten wie diesen auch unsere vierbeinigen Freunde gut versorgt werden können.

Am Sonntag, den 4. Dezember, erklingt weihnachtliche Live-Musik

Am Klavier ist Donald Canwood, der bereits bei „Musik in drei Gängen“ für begeisterte Zuhörer gesorgt hat. In der Küche unter der fachkundigen Leitung von Madeleine Rall brodelt es bereits in Töpfen und Kasserollen und verführerische Düfte ziehen nach draußen. Und auch das Deko Team hat alle Hände voll zu tun, denn schließlich soll der erste Weihnachtsmarkt im neuen Grauen Haus ein Leckerbissen für alle Sinne werden. „Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude“ sagt Manuel Stirn und lächelt verheißungsvoll.

Öffnungszeiten und Adresse:

Graues Haus
Graugasse 8
65375 Oestrich-Winke

Samstag, 3. Dezember, 13.00 bis 17.00 Uhr
Sonntag, 4. Dezember, 11.00 bis 17.00 Uhr

Auch gut zu wissen

Der kulinarisch-musikalische Reigen im Grauen Haus wird fortgesetzt. Am Mittwoch, den 14. Dezember um 18.30 Uhr, lädt das Team wieder zu „Musik in drei Gängen“ ein. Serviert werden ein Dreigang-Menü begleitet von Live-Weihnachtsmusik mit der Sopranistin Sabine Nebel und dem Pianisten Friedel Anschau. Mitswingen und Mitsingen erwünscht!