Am Samstag (5. November 2022) fand in der Dienheimer Scheune die ganztägige Klausurtagung der Bürgermeisterinnen und Bürgermeister statt. Im Rahmen eines gemeinsamen Workshops wurden insbesondere Schnittstellen-Optimierungen in der Zusammenarbeit zwischen der Verbandsgemeinde und den zwei Städten sowie achtzehn Ortsgemeinden erarbeitet. Das primäre Ziel von Bürgermeister Groth war die Verbesserung der Dienstleistungen durch die VG Rhein-Selz für die Stadt- und Ortsgemeinden. Hierfür wurden gemeinsam und im regen Austausch Themen gesammelt, priorisiert und klare Verabredungen für Maßnahmen getroffen.

Hohe Motivation, gute Laune und viel gemeinsames Lachen trugen einen wichtigen Teil zum Erfolg der Veranstaltung bei. Die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister der VG Rhein-Selz werden in rund sechs Monaten das zweite Gipfeltreffen ansetzen und den Erfolg der umgesetzten Maßnahmen evaluieren.