Seit Jahren wird in Schwabsburg über die Engstelle in der Hauptstraße im Bereich Nr. 77-95 diskutiert. Bisher konnte jedoch keine zufriedenstellende Lösung gefunden werden. Doch nun hat die CDU Nierstein-Schwabsburg-Dexheim einen Vorschlag präsentiert, der für alle Beteiligten optimal sein könnte.

Am 21.03.2023 beantragte die CDU im Verkehrsausschuss die Prüfung zur Installation einer Ampelanlage zur Verkehrssteuerung in der genannten Engstelle

Die Hauptstraße in diesem Bereich ist sehr eng und es ist unmöglich, dass sich zwei entgegenkommende Fahrzeuge ohne Ausweichen auf den Gehweg aneinander vorbeifahren können. Besonders bei größeren Fahrzeugen wie Lastkraftwagen oder Bussen kommt es häufig zu Problemen und Beschwerden über die Unpassierbarkeit der Engstelle. Die Gründung der KRN Kommunalverkehr Rhein-Nahe GmbH im letzten Jahr hat zu einem höheren Linienverkehr in diesem Bereich geführt. Für Fußgänger sind solche Situationen im Begegnungsverkehr besonders gefährlich, da regelmäßig Fahrzeuge auf den besonders markierten Gehstreifen ausweichen müssen.

Die Installation einer Ampel könnte den Verkehrsfluss in diesem Bereich optimal steuern, ist sich der Partei- und Fraktionsvorsitzende Matthias Stubbe sicher

Dadurch würde die Unfallgefahr für Fußgänger minimiert und auch die Beschädigung von Wohngebäuden und Verkehrsunfallfluchten reduziert werden. Nach dem Vorbild der Ampel im Bereich vom Weingut Kopp in der Oberdorfstraße in Nierstein soll das gleiche System in der Hauptstraße installiert werden. Dadurch wird abwechselnd nach Bedarf der Fahrzeugverkehr durch die Engstelle gesteuert. Ein zeitgleiches Befahren dieses Bereiches aus beiden Fahrtrichtungen wird durch die Lichtzeichensteuerung unterbunden. Ein Befahren des Fußgängerweges würde komplett entfallen und die Sicherheit für diese deutlich verbessern.

Der Ausschuss war sich einig, dass diese Prüfung vorgenommen werden sollte, da alle bisherigen Maßnahmen nicht zur Problembehebung geführt haben. Der Ausschussvorsitzende Norbert Engel (parteilos) wird Gespräche mit der Verkehrsschau führen.

Vorheriger ArtikelAnstieg der Jugendkriminalität: Kritik an der Vernachlässigung von Sicherheit, Bildung und Erziehung
Nächster ArtikelOstermarkt für die ganze Familie im Grauen Haus in Oestrich-Winkel