Anlässlich der diesjährigen Europäischen Woche der Abfallvermeidung unter dem Motto „Nachhaltige Textilien: Wiederverwendung statt Verschwendung“ bietet der Mainzer Umweltladen vom 19. November bis 26. November 2022 eine Kleidertauschbörse an.

Wer kennt das nicht:

Der Kleiderschrank ist voll von Kleidungsstücken, die entweder nicht mehr passen oder nicht mehr gefallen. Anstatt sie zu entsorgen, kann ihre Lebensdauer verlängert werden, indem sie neue Besitzer finden.

Die Regeln sind einfach: Bis zu 10 Kleidungsstücke für Erwachsene können abgegeben und getauscht werden. Die Kleidung sollte gewaschen und in gutem Zustand sein. Alle Spontanen, die nichts zum Tauschen dabeihaben, können gegen eine Spende von mindestens einem Euro ihr neues Lieblingsteil mitnehmen. Der Erlös geht an Armut und Gesundheit e. V.

Die Kleidertauschbörse findet zu den Öffnungszeiten (Mo-Fr 10-13 Uhr, 13:30-18 Uhr; Sa 10-14 Uhr) im Mainzer Umweltladen in der Steingasse 3-9 statt. Mehr Informationen erhalten Sie am Umwelttelefon unter 06131 / 12 21 21 oder unter umweltinformation@stadt.mainz.de.