Gute Nachrichten aus dem Atrium Hotel Mainz! Zum Ausklang eines Jahres mit vielen Herausforderungen darf sich das Hotelteam erneut über eine besondere Auszeichnung freuen. Jetzt steht fest: Zum dritten Mal in Folge ist das engagiert geführte Haus auf Platz 1 der „Certified Green Hotels“ in Rheinland-Pfalz gelandet. Damit gilt das Hotel als vorbildlich geführter, umweltfreundlicher Betrieb – und das auf allen Ebenen. Eine unabhängige Prüfungskommission vergibt die Auszeichnung. Im Vorfeld müssen zahlreiche Voraussetzungen für die Zertifizierung erfüllt werden.

Unter die Lupe genommen werden die Bereiche Energie, Wasser und Abfall

Im Fokus stehen auch Speisen und Getränke, Anreise und Verkehr sowie das Thema „Social Responsibility“ oder soziale Verantwortung. Und schließlich muss auch der Nachweis erbracht werden, dass interne und externe Kommunikation im Einklang mit den Maßnahmen stehen, die zu der Auszeichnung „Green Certified Hotel“ führen. Dabei genügt es nicht, Nachhaltigkeit als Unternehmensziel zu postulieren – sie muss auch überzeugend gelebt werden.

Als „Certified Green Hotel“ ausgezeichnet sind Betriebe, für die das Thema Nachhaltigkeit im Tagesgeschäft eine zentrale Rolle spielt. Zu den Auswahlkriterien zählt auch eine zukunftsweisende Betriebsführung. Der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen muss großgeschrieben werden und das Speiseangebot muss durch regionale Produkte, die saisonal eingesetzt werden, überzeugen. Ein wichtiges Kriterium ist auch der faire Umgang mit Personal und Lieferanten. Kurz gesagt: „Certified Green Hotel“ sein bedeutet: Schlafen, Wohnen oder Tagen in einem verantwortungsvoll und zukunftsorientiert geführtem Haus. Im Kreise dieser Hotels nimmt das Atrium Hotel Mainz erneut eine Spitzenposition ein. Darauf sind Dr. Lothar Becker und sein Team stolz, denn das macht Spaß und Sinn.

Über das Atrium Hotel Mainz

Gegründet im Jahr 1974 als Garni-Hotel hat sich das Atrium Hotel Mainz unter sehr persönlicher Führung des Inhabers und Hoteldirektors Dr. Lothar Becker zu einem stilvollen Vier-Sterne-Superior-Hotel für anspruchsvolle Gäste entwickelt. Mit einer Fläche von 15.000 Quadratmetern, 151 Zimmern, Suiten und Appartements und 320 Betten ist es das größte Inhaber geführte Privathotel in Rheinland-Pfalz und in der Rhein-Main Region. Durch die Bauweise und die von viel Grün umgebene Lage ist die Größe des stetig erweiterten Hotels kaum sichtbar. Der Service ist sehr individuell, persönlich und liebenswert und das Haus hat viel Atmosphäre mit einem Hauch von Luxus. Die heitere Gastlichkeit, das ruhige, harmonische Ambiente und die Präsens von dezentem Design, Kunstobjekten und liebevollen Details geben dem Hotel eine ganz eigene, unverwechselbare Note.

Restaurant und Weinbar

Im Adagio Restaurant & Weinbar werden höchste kulinarische Ansprüche in Design orientiertem, modern-elegantem Ambiente erfüllt und erlesene Weine degustiert. Das Frühstücks-Restaurant Allegro, das Buffet-Restaurant Cucina sowie die stilvolle Lounge und Bar ergänzen das moderne gastronomische Konzept. Neu und heute bereits auf dem Erfolgsweg ist die GenussWerkstatt. Eine Attraktion für sich ist der dicht bewachsene Atrium-Garten mit Terrasse, kleinen Spazierpfaden und Kunstinstallationen. Entspannung finden Gäste des Hauses zudem in der hoteleigenen Wellness-World mit Hallenpool und Sauna.

2000 Quadratmeter Eventfläche

Mit dem Atrium Conference Centrum verfügt das Hotel auf einer Eventfläche von 2.000 Quadratmetern über 22 Konferenzräume mit modernster Tagungstechnik und umfangreichem Bankettangebot. Das Hotel ist Mitglied der WorldHotels EliteCollection und ist eines der meist ausgezeichneten Hotels in Deutschland. So wurde das Atrium Hotel Mainz in den Kategorien Certified Business Hotel und Certified Conference Hotel zertifiziert und hat darüber hinaus zahlreiche weitere Auszeichnungen erhalten, darunter auch das Prädikat „Top Tagungshotelier“ sowie „Gastgeber des Jahres“ der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH.