Am Donnerstagabend (19. August 2021) kam es an der Straßenbahnhaltesstelle in der Elbestraße in Höhe des Einkaufszentrums in Mainz-Gonsenheim zu einem Verkehrsunfall. Die Unfallverursacherin flüchtete zunächst von der Unfallstelle.

Die Polizei leitete umgehend eine Fahndung ein

Gegen 21:50 Uhr war die Fahrerin eines VW Golf mit ihrem Wagen in das Geländer der Haltestelle gekracht und zunächst geflüchtet. Die Polizei hatte umgehend eine Fahndung nach der Flüchtigen eingeleitet und konnte diese auch kurze Zeit später antreffen. Es handelte sich bei der Frau um  eine 78 Jahre alte Dame aus Mainz. Da die Polizei bei der Frau einen deutlichen Alkoholgeruch feststellen konnte, wurde ihr anschließend von einem Amtsarzt eine Blutprobe entnommen.

An dem Geländer der Bushaltestelle entstand ein erheblicher Sachschaden. Zum Zeitpunkt des Unfalls soll ein älterer Herr mit seinem Fahrrad an der Bushaltestelle gesessen haben, der die Unfallstelle jedoch noch vor dem Eintreffen der Polizei verließ. Dieser Herr sowie weitere mögliche Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06131 – 654210 bei der Mainzer Polizei zu melden.