Unfall4 scaled

Am frühen Montagmorgen (4. Dezember 2023) wurde die Mainzer Feuerwehr zu einem Brand in den Entsorgungsbetrieb in der Wormser Straße im Stadtteil Weisenau alarmiert. Die Mitarbeiter des Betriebes haben einen Brand in einer Lagerhalle für Abfälle festgestellt und daraufhin sofort die Feuerwehr alarmiert.

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand die Lagerhalle im Vollbrand

Weil sich das Feuer rasend schnell ausbreitete, erhöhten die ersteintreffenden Einsatzkräfte umgehend das Alarmstichwort, sodass weitere Kräfte der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr zum Einsatz hinzugezogen wurden.

Eine Ausbreitung konnte durch das schnelle Eingreifen der Einsatzkräfte glücklicherweise verhindert werden. Für zielgerichtete Löschmaßnahmen musste die Lagerhalle leergeräumt werden. Hierbei konnte auf die Hilfsmittel des Betriebes zurückgegriffen werden, um einen schnellen Einsatzerfolg zu erreichen.

Die enorme Hitze, die bei dem Brand entstand, führte dennoch zu einem Sachschaden an einer benachbarten Lagerhalle. Zudem war der Brandgeruch auch in weiter Entfernung im Mainzer Stadtgebiet noch wahrnehmbar. Eine Gefahr für die Bevölkerung bestand nach Angaben der Mainzer Feuerwehr jedoch nicht.

Der Einsatz dauert derzeit (Stand 9:40 Uhr) an und wird voraussichtlich im Laufe des Vormittags beendet. Zur Schadensursache und Schadenshöhe können derzeit noch keine Angaben gemacht werden.