WhatsApp Image 2021 09 15 at 14.23.22
WhatsApp Image 2021 09 15 at 14.23.22

Im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes hat die Wolf GmbH eine dringende Rückrufaktion für ihr Produkt „Wolf – unser Frischepack Geflügel Schinkenpastete 100g“ gestartet. Die betroffene Charge, gekennzeichnet mit der Chargennummer L938421 und dem Verbrauchsdatum 10.01.2024, weist bei mikrobiologischen Tests einen geringen Gehalt an Listeria monocytogenes quantitativ <10 auf.

Das Unternehmen betont, dass keine anderen Produkte von Wolf von diesem Rückruf betroffen sind. Dennoch wird vom Verzehr der Produkte aus dieser spezifischen Produktcharge dringend abgeraten. Listerien-Erkrankungen können sich innerhalb von Tagen bis Wochen nach der Infektion manifestieren und sich durch Symptome wie Erbrechen, Durchfall sowie grippeähnliche Beschwerden wie Fieber, Glieder- und Muskelschmerzen zeigen.

Bei Symptomen den Arzt aufsuchen

Personen, die nach dem Verzehr des betroffenen Produkts schwere oder anhaltende Symptome entwickeln, werden dringend dazu aufgefordert, ärztliche Hilfe aufzusuchen und auf eine mögliche Listerien-Infektion hinzuweisen.

Kunden, die Produkte aus dieser spezifischen Charge erworben haben, werden gebeten, diese in den entsprechenden Verkaufsstellen zurückzugeben. Der Kaufpreis wird selbstverständlich auch ohne Vorlage des Kassenbons erstattet.

Die Wurst wurde bundesweit verkauft

Für weitere Fragen oder Informationen steht Wolf GmbH unter der Telefonnummer 09431 3840 oder per E-Mail unter marketing@wolf-essgenuss.de zur Verfügung.

Das Unternehmen bedauert die entstandenen Unannehmlichkeiten und betont sein Engagement für die Sicherheit und Gesundheit seiner Kunden.

Es wird empfohlen, diese Informationen ernst zu nehmen und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen, wenn Sie dieses Produkt erworben haben. Die Gesundheit und Sicherheit der Verbraucher stehen an erster Stelle.