Der Ausbau der Kreuzung Landstraße L419 (Konrad-Adenauer-Straße) und L420 (Rheinstraße) in Ingelheim ist fertiggestellt. Das hat Verkehrsministerin Daniela Schmitt anlässlich eines Ortstermins mit Herrn Oberbürgermeister Ralf Claus der Stadt Ingelheim mitgeteilt. Rund 1,4 Millionen Euro hat das Land in den Kreuzungsausbau der L419 / L420 in Ingelheim investiert. Die L419 stellt in diesem Abschnitt eine wichtige Anbindung an die Autobahn A60 sowie an den Gewerbepark “Nahering“ dar.

Vorheriger ArtikelAuszeichnung für das Hyatt Regency Hotel in Mainz
Nächster ArtikelPakettransporter verunfallt in Wiesbaden – Feuerwehr musste Fahrer aus dem Wagen befreien