Nach der brutalen Messerattacke am Ingelheimer Bahnhof in der vergangenen Woche, hat im Auftrag der Staatsanwaltschaft Mainz das Fachkommissariat für Kapitaldelikte der Mainzer Kriminalpolizei die Ermittlungen wegen eines versuchten Tötungsdeliktes aufgenommen.

Polizeiliche Absuche entlang der Selz

Im Zuge der Ermittlungen wird am Mittwoch (8. Februar 2023) der Bereich des Radweges entlang der Selz von Polizeikräften abgesucht werden. Zur Suche nach Beweismitteln werden auch Polizeitaucher der Technischen Einsatzeinheit des Polizeipräsidiums Einsatz Logistik und Technik eingesetzt.

Die Mainzer Kriminalpolizei bittet dringend um Hinweise aus der Bevölkerung:

  • Wer hat am 1. Februar 2023 gegen 16:40 Uhr verdächtige Beobachtungen im Bereich des Ingelheimer Bahnhofs, der Innenstadt oder entlang des Radwegs nahe der Selz gemacht?
  • Wurden am Mittwochnachmittag ohne Bezug zur Tat, zufällige Fotos oder Videos im Bereich des Ingelheimer Bahnhofs gefertigt?

Wer Hinweise geben kann, wird gebeten sich mit der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 06131 – 653633 oder in Verbindung zu setzen.