Am Sonntagnachmittag (7. August 2022) wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr zu einem Waldbrand nahe des Vitrolles-Ring in Mörfelden-Walldorf alarmiert. Die Besatzung eines Polizeihubschraubers hatte den Brand entdeckt und umgehend gemeldet.

Das Feuer breitete sich schnell aus

Sofort machte sich das Löschfahrzeug aus Walldorf, der Einsatzleitwagen und ein Tanklöschfahrzeug aus Mörfelden auf den Weg zur Einsatzstelle. Zeitgleich wurden weitere Fahrzeuge aus Mörfelden und Walldorf alarmiert, da der Polizeihubschrauber meldete, dass sich das Feuer schnell ausbreiten würde.

Vor Ort bestätigte sich die Lage

In einem Waldstück brannte ein Fläche in der Größe von rund 50 x 25 Metern. Das Feuer drohte über einen Waldweg zu springen und sich Richtung Heidelbergerstraße auszubreiten. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte mithilfe mehrerer Strahlrohre die Brandausbreitung verhindert und das Feuer zeitnah unter Kontrolle gebracht werden.

Im Einsatz waren:

  • die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf mit 11 Fahrzeugen und 48 Einsatzkräften
  • die Polizei
  • der Förster
  • der Rettungsdienst