Am Mittwochmittag (11. Januar 2023) kam es gegen 13:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Landstraße L3482 in Bischofsheim auf Höhe der Auffahrt zur Autobahn A60. An dem Unfall beteiligt waren eine Mercedes E-Klasse, ein Seat Leon sowie ein Skoda Superb. BYC-News war vor Ort.

Rotlichtverstoß führte zu dem Unfall

Wie die Polizei mitteilt, befuhr ein Mann die Landstraße aus Richtung Groß-Gerau kommend in Fahrtrichtung Bischofsheim. Nach derzeitigem Kenntnisstand fuhr der Mann an der Kreuzung zum Mühlweg über eine rote Ampel. Dadurch kam es zum Zusammenstoß mit dem Wagen einer Autofahrerin, die zeitgleich vom Mühlweg nach rechts in Richtung Bischofsheim abbiegen wollte.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto des Unfallverursachers über die Fahrbahn geschleudert und traf das dritte Fahrzeug, welches zu diesem Zeitpunkt von Bischofsheim in Richtung Groß-Gerau unterwegs war.

Eine Person wurde bei dem Unfall verletzt

Eine Person wurde bei dem Unfall verletzt und musste nach erster Behandlung vor Ort vom Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden. Alle drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden von einem Abschleppunternehmen von der Unfallstelle entfernt.

Die Landstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme und der Aufräumarbeiten voll gesperrt. Es kam zu keiner größeren Verkehrsbehinderung.

Im Einsatz waren:

  • die Polizei Bischofsheim
  • der Rettungsdienst
  • ein Abschleppdienst