Am 25. September 2022 wird der neue Stützpunkt für die Feuerwehr Raunheim und das DRK Raunheim/Kelsterbach offiziell seiner Bestimmung übergeben. Von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr hat die Bevölkerung beim Tag der offenen Tür die Gelegenheit, sich das neue Gebäude ausgiebig anzusehen.

Interessante Programmpunkte beim Tag der offenen Tür

Wissenswerte und interessante Informationen über den Neubau und seine technischen Einrichtungen kann man im Rahmen der angebotenen Führungen erfahren. Die Jugendfeuerwehr und das Jugendrotkreuz werden ab 13 Uhr Übungen vorführen und die Bambinis der Feuerwehr zeigen ab 15 Uhr ihr Können. Für Speisen und Getränke ist gesorgt, die Besucher können ihren Hunger mit gegrillten Würsten, Pommes und Erbsensuppe stillen. Ab 13.30 Uhr ist dann auch die Kuchentheke geöffnet. Die offizielle Einweihung findet bereits um 10 Uhr im Rahmen einer akademischen Feier statt.

Nachdem das alte Feuerwehrhaus in der Frankfurter Straße nicht mehr den Anforderungen genügte und von Grund auf hätte saniert werden müssen, wurde durch die Stadtverordneten ein Neubau auf dem Gelände in der Industriestraße auf den Weg gebracht. Der Neubau sollte zukünftig auch das DRK beheimaten, das bis dahin in einer ehemaligen Militärbaracke in der Odenwaldstraße seine Unterkunft hatte. Für beide Hilfsorganisationen ist der neue Stützpunkt ein Quantensprung.