Der Rüsselsheimer Opel-Firmenlauf wird am Donnerstag (8. September 2022) in den Abendstunden für einige kurzfristige Sperrungen entlang der Laufstrecke sorgen. Das teilte die Stadtverwaltung Rüsselsheim am Main mit.

Die Laufstrecke führt über folgende Route:

  • Stadion
  • Am Sommerdamm
  • Frankfurter Straße
  • Taunusstraße
  • Kürbisstraße
  • Hügelstraße
  • Grabenstraße
  • Bahnhofstraße
  • Bahnhofsplatz
  • Opel-Werksgelände
  • Mainzer Straße
  • Theodor-Körner-Straße
  • Am Maindamm
  • Landungsplatz
  • Regionalparkweg
  • Außerhalb an der Opelbrücke
  • Parkplatz am Stadion

Die Streckenabschnitte werden bis 20.30 Uhr nach und nach freigegeben

Die größte Einschränkung wird es in der Straße „Am Sommerdamm“ geben, in der ganztägig am 8. September bis zum Veranstaltungsende kein Fahrzeug geparkt werden darf. Zudem werden an diesem Tag die Parkplätze im westlichen Teil des Landungsplatzes gesperrt. Darüber hinaus ist die bekannte Ringstrecke ab etwa 18.15 für Passanten, Radfahrende und Kraftfahrzeuge gesperrt. Um die Behinderungen möglichst gering zu halten, wird die Laufstrecke abschnittsweise nach dem Passieren der letzten Läuferinnen und Läufer freigegeben. Die Zu- und Abfahrt in oder von der Innenstadt ist in diesem Zeitraum nicht möglich. Voraussichtlich ab zirka 19 Uhr ist damit zu rechnen, dass der Abschnitt in der Frankfurter Straße wieder befahrbar ist und die Ausfahrt aus der Innenstadt dann möglich sein wird. Die anderen Streckenabschnitte werden bis 20.30 Uhr nach und nach freigegeben.

Stadt und Veranstalter danken auch im Namen der Läuferinnen und Läufer für das Verständnis der Verkehrsteilnehmer für die Einschränkungen. Gerne gesehen sind an der Strecke natürlich alle Zuschauerinnen und Zuschauer, die die Sportlerinnen und Sportler unterstützen, und auch zur After-Run-Party am Stadion nach dem Lauf sind Gäste herzlich willkommen.