Am Freitagabend (5. November 2021) kam es zu einem Unfall in einer privaten Hofeinfahrt in der Straße „Am Vogelanger“ im Büttelborner Ortsteil Klein-Gerau. Ein 83 Jahre alter Mann wurde dabei schwer verletzt und verstarb in der Nacht zu diesem Freitag (12. November 2021) in einer Klinik.


Zwischen Auto und Mauer eingequetscht

In der Hofeinfahrt war ein Fahrzeug ins Rollen geraten und hatte den 83-Jährigen Fahrzeughalter zwischen seinem Fahrzeug und der Wand seines Wohnhauses eingequetscht. Ersthelfer aus der Nachbarschaft wurden auf den Unfall aufmerksam, eilten zu Hilfe und verständigten die Rettungskräfte. Der 83-Jährige wurde mit schweren Verletzungen befreit und mit einem Rettungshubschrauber in die Uniklinik Mainz gebracht.

Wie die Polizei am Freitag (12. November 2021) mitteilte, ist der Mann in der Nacht zu diesem Freitag im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen.

Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern nach wie vor an. Sollte es Augenzeugen zum Unfallgeschehen geben, werden diese gebeten sich bei der Polizeistation Groß-Gerau unter der Telefonnummer 06152 – 1750 zu melden.