Am Samstag (3. Dezember 2022) um 10.00 Uhr findet auf dem Fritz-Bauer-Platz im Stadtteil Gustavsburg die nächste Veranstaltung “CDU GiGu bei de Leit” statt. In den letzten Sitzungen der Stadtverordnetenversammlung wurden verschiedene Themen zum Verkehr und allgemein zur Mobilität behandelt. So hat etwa der Magistrat beschlossen, einer Charta beizutreten, die unter anderem fordert, dass in Zukunft weniger Stellplätze/Parkflächen vorgehalten werden sollen. Bewohnerparken soll leider nur im alten Ortskern in Ginsheim geprüft werden.

Daneben wurde das Mobilitätskonzept vorgestellt, dessen Umsetzung Veränderungen für die Stadt mit sich bringen könnte. Ein Beispiel ist das Zusammenbringen von verschiedenen Verkehrsarten wie KFZ und Fahrrädern zur gemeinsamen Nutzung der Straße. Diskutiert wird auch die Einrichtung von Fahrradstraßen in beiden Stadtteilen mit verschiedenen Vorschlägen für die Straßenführung. Es geht auch um die Frage, inwieweit dort KFZ zugelassen werden sollen und Anliegerverkehr. Für die CDU GiGu ist wichtig, hierzu auch die Bürger nach ihrer Meinung zu fragen. Dies ist gerade Ziel des Veranstaltungsformats bei de Leit. Dementsprechend freut sich die CDU auf viele Teilnehmer und eine rege Diskussion.