Der Herbst ist die perfekte Zeit für Flohmarkt-Liebhaber, ihre Schatzsucherqualitäten unter Beweis zu stellen. Am Samstag, dem 16. September 2023, verwandelt sich der Cramer-Klett-Platz in Gustavsburg von 13:00 bis 18:00 Uhr in ein Mekka für Trödelfans und Schnäppchenjäger.

In diesem Jahr gibt es eine besondere Premiere: Parallel zum Straßenflohmarkt finden erstmals die Hofflohmärkte statt. Zahlreiche Verkaufstände in ganz Gustavsburg öffnen ihre Türen und laden dazu ein, in den Höfen der Anwohner nach verborgenen Schätzen zu suchen. Das Angebot ist breit gefächert und reicht von Trödel über Gebrauchtes bis hin zu kreativen handgemachten Produkten.

Die Besucher können sich auf eine abwechslungsreiche Mischung aus Flohmarkt-Flair und gemütlicher Atmosphäre freuen

Die Stände auf dem Cramer-Klett-Platz bieten eine Vielzahl an Kuriositäten und Raritäten. Von nostalgischen Sammlerstücken bis hin zu Vintage-Mode ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ein Bummel über den Flohmarkt verspricht somit nicht nur Schnäppchen, sondern auch eine Zeitreise durch vergangene Jahrzehnte.

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt, denn der Förderverein organisiert eine kulinarische Stärkung für alle Besucher. Wer nach dem Stöbern hungrig ist, kann sich auf leckere HotDogs, eine erfrischende Auswahl an Getränken sowie Kaffee und Kuchen freuen.

Vera Scheinhütte nimmt bereits jetzt Anmeldungen für Verkaufstände entgegen. Die Teilnahmegebühr beträgt lediglich „symbolische“ 6,- Euro pro 3 Meter Verkaufsfläche, zuzüglich einer Kuchenspende. Gewerbliche Händler sind auf dem Markt nicht zugelassen, was die familiäre Atmosphäre des Events unterstreicht.

Ein weiterer Pluspunkt für alle Besucher ist die kostenfreie Nutzung einer barrierefreien WC-Kabine, die während des Flohmarktes zur Verfügung steht.

Nicht nur für Gustavsburger, sondern auch für Besucher:innen aus der Umgebung lohnt sich ein Ausflug zum Herbstflohmarkt. Ein entspanntes Bummeln, das Stöbern nach verborgenen Schätzen und das einzigartige Flair der Hofflohmärkte machen diesen Tag zu einem besonderen Erlebnis für die ganze Familie.

Also merken Sie sich den Termin vor: Samstag, 16. September 2023, von 13 bis 18 Uhr auf dem Cramer-Klett-Platz in Gustavsburg. Wir freuen uns auf Sie!

Vorheriger Artikel1. Netzwerktreffen von BYC-Network auf dem Mainzer Rhein-Frühling war ein Erfolg
Nächster ArtikelEntdeckungstour durch Mainz: Mit Nino Haase auf zwei Rädern unterwegs – Jetzt anmelden!