In dem Wohnheim in der Radilostraße in Rödelheim, kam es am Samstagabend (9. September 2023) gegen 20:30 zu einem Zimmerbrand im 3.OG. Die eingetroffenen Einsatzkräfte der Frankfurter Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Rödelheim evakuierten alle Bewohner des Hauses und begannen mit den Löscharbeiten. Um die geretteten Bewohner der betroffenen Wohneinheit kümmerten sich die anwesenden Sanitäter. Eine der drei Personen musste verletzt ins Krankenhaus transportiert werden. Nach den Lüftungs- und Entrauchungsmaßnahmen und den Messungen einer möglichen Schadstoffkonzentration, gaben die Einsatzleiter das Gebäude wieder zur Nutzung frei. Die Brandursache ist noch unklar und die ungefähre Höhe des Schadens beträgt ca. 50000 Euro.

Vorheriger ArtikelTag des offenen Steinbruchs im Oktober in Trechtingshausen bei Bingen am Rhein
Nächster ArtikelIngelheim: Michael Becker ist neuer ehrenamtlicher Lärmschutzbeauftragter