Vier noch unbekannte Täter sind verdächtig, am 06. Juni 2022, gegen 03:25 Uhr, in der Grusonstraße im Ostend, bei einem Straßenraub einen 33-jährigen Mann angegriffen zu haben. Die Frankfurter Kriminalpolizei bittet nun (20. Dezember 2022) um Hinweise aus der Bevölkerung.

Reizgas versprüht

Bei der Tat besprühten die Unbekannten den Geschädigten mit Reizgas, stießen ihn zu Boden und versuchten, ihm sein Mobiltelefon wegzunehmen. Der Geschädigte wurde hierbei verletzt. Die Wegnahme des Mobiltelefons aber misslang. Die Täter ergriffen im Anschluss die Flucht.

Kurz nach der Tat konnten die vier unbekannten Täter durch die Videokameras der U-Bahnstation Ostbahnhof erfasst werden.

Hinweise an die Polizei

Wer Hinweise zu den Tätern geben oder sonstige Angaben zu dem Vorfall machen kann, wird gebeten, sich bei der Frankfurter Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 069 / 755 – 51499 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.