Auf dem Rastplatz Hummerich (Kurz vor Plaidt) an der Autobahn A61 in Fahrtrichtung Ludwigshafen wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag (4. September 2022) gegen 01:30 Uhr ein Lastwagen-Fahrer brutal zusammengeschlagen.

Tatverlauf

Der 48-jähriger Trucker wurde nach seinem Gang zur Toilette von zwei bislang unbekannten angesprochen und anschließend zusammengeschlagen. Dabei soll ein männlicher Täter ihn von hinten angegangen haben, während ein weiterer männlicher Täter von vorne mit einem hölzernen Gegenstand auf ihn einwirkte. Der LKW-Fahrer erlitt bei dem Angriff schwere Verletzungen und wurde durch den alarmierten Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert.

Fahndung der Polizei

Die unbekannten, männlichen Täter sollen zuvor auf polnisch gesprochen haben. Einer der Täter soll um die 45 Jahre alt gewesen sein und etwa 1,80m groß, bekleidet war er mit einem Trainingsanzug, teilte die Polizei mit. Zum zweiten Täter liegt keine Personenbeschreibung vor. Die Kriminalpolizei sucht mit Hochdruck nach den beiden Angreifern. Zeugen, die etwas beobachtet haben, melden sich bitte umgehend bei der nächsten Polizeistation.