In der Nacht von Donnerstag (25. August 2022) auf Freitag kam es in Ludwigshafen zu einem Vollbrand von rund 50 Heuballen. Der Eigentümer bemerkte gegen 23:45 Uhr aufsteigenden Rauch und alarmierte umgehend die Feuerwehr über den Notruf.

Die Polizei ermittelt die Brandursache

Die aufgestapelten Heuballen standen bei Eintreffen der Feuerwehr und der Polizeibeamten bereits im Vollbrand. Die Feuerwehr Römerberg war innerhalb kürzester Zeit mit vier Feuerwehrfahrzeugen vor Ort und leitete umgehend die ersten Löschmaßnahmen ein. Die genauen Gründe für den Brand sind nun Gegenstand der geführten polizeilichen Ermittlungen. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 3000 Euro geschätzt. Verletzt wurde bei dem Vollbrand niemand. Zeugen die etwas beobachtet haben melden sich bitte bei der Ludwigshafener Polizei unter der Telefonnummer 0621 9632122.