Polizei0
Polizei0

Ein 14-jähriger Junge wurde am Montagvormittag (8. Mai 2023) Opfer eines brutalen Messerangriffs im „City-Center“ in Offenbach. Er erlitt dabei schwere Verletzungen. Die Polizei fahndet nun nach dem bislang unbekannten Täter und bittet um Zeugenhinweise.

Der Täter flüchtete nach dem Angriff

Der Täter, ein etwa 15 bis 16 Jahre alter und 1,70 Meter großer Unbekannter, griff den Jugendlichen ohne jegliche Vorwarnung an und flüchtete anschließend in Richtung Ludwigstraße. Das Opfer wurde mit einer schweren Bauchverletzung ins Krankenhaus eingeliefert und befindet sich mittlerweile außer Lebensgefahr.

Die Polizei und Staatsanwaltschaft Darmstadt ermitteln nun wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts. Die Hintergründe und das Motiv des Täters sind derzeit unklar und werden Teil der Ermittlungen sein. Die Ermittler der offenbacher Kriminalpolizei bitten Zeugen des Vorfalls, sich unter der Rufnummer 069 8098-1234 zu melden.

Artikel-Empfehlung der Redaktion:

Am Montagnachmittag (8. Mai 2023) kam es zu einem größeren Polizeieinsatz im Bereich der Schlesienstraße in Bad Kreuznach. Auslöser war ein 45-jähriger Mann, der sich nach vorausgegangenen Streitigkeiten in seine Wohnung im 1. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses zurückzog.

Großaufgebot der Polizei in Bad Kreuznach – SEK im Einsatz