Am Montag (15. August 2022) kam es auf der Landstraße L236 bei Hargesheim im Landkreis Bad Kreuznach zu einem Verkehrsunfall. Wie die Feuerwehr Rüdesheim an der Nahe berichtet, wurde die Feuerwehr, der Rettungsdienst und die Polizei gegen 12:25 Uhr alarmiert.

Mehrere Feuerwehren im Einsatz

Aus bislang unbekannter Ursache kam es zwischen zwei Fahrzeugen zu einem Zusammenstoß im Kurvenbereich der Landstraße. Neben einem Notarzt, Rettungswagen und Polizei alarmierte die Leitstelle auch die Feuerwehren aus Hargesheim-Roxheim, Rüdesheim und Waldböckelheim zur Einsatzstelle.

Keine Personen eingeklemmt

An der Unfallstelle eingetroffen, konnten die Einsatzkräfte feststellen, dass glücklicherweise keine Personen in den Fahrzeugen eingeklemmt waren. Es wurde vonseiten der Feuerwehr die Fahrzeugbatterien an den Unfallfahrzeugen abgeklemmt und der Brandschutz sichergestellt. Die medizinische Betreuung wurde vom Rettungsdienst und dem Notarzt vorgenommen. Die Unfallbeteiligten wurden mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Landstraße war für die Dauer der Rettungs- und Aufräumarbeiten voll gesperrt werden. Der Einsatz der 30 ausgerückten Kräfte unter der Leitung von Wehrleiter Christian Vollmer war nach 90 Minuten beendet.