Das Haus St. Josef, das sich seit 2006 in der Trägerschaft der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz befindet, bekommt eine neue Einrichtungsleitung. Die bisherige Pflegedienstleiterin Christine Wegener hat ab sofort die Gesamtverantwortung für die Altenhilfeeinrichtung in der Mühlenstraße in direkter Nachbarschaft des Krankenhauses St. Marienwörth.

Damit löst sie den langjährigen Einrichtungsleiter Michael Hartmann ab, der dem Träger erhalten bleibt und neue Aufgaben bei der Stiftung Hospital St. Wendel gGmbH übernimmt.

Christine Wegener hat von 1991 bis 1994 in Mainz eine Ausbildung zur Krankenschwester absolviert und bis 2003 in diesem Beruf gearbeitet. Danach hat sie sich entschlossen, in die Häusliche Krankenpflege zu wechseln, bevor sie 2016 als Pflegedienstleitung im Martin Luther Stift in Bingen anfing und sich dort erste Berührungspunkte mit der stationären Altenhilfe ergaben. Seit 2018 arbeitet Christine Wegener als Pflegedienstleitung und stellvertretende Einrichtungsleitung im Haus St. Josef, wo sie jetzt Nachfolgerin von Michael Hartmann wird. Darüber hinaus hat sie zahlreich Fort- und Weiterbildungen in Bereichen wie Wundmanagement, Palliative Care, Qualitätsmanagement oder Teammanagement absolviert. „Ich freue mich sehr darauf, an der strategischen Ausrichtung des Hauses mitwirken zu können, unsere Netzwerke zu pflegen und dabei immer das Wohl unserer Seniorinnen und Senioren im Blick zu haben“, so Christine Wegener. „Da ist es von Vorteil, dass ich die Strukturen in den letzten vier Jahren schon so gut kennenlernen durfte.“

Das Haus St. Josef verfügt über 84 Plätze in 78 Einzel- und drei Doppelzimmern

Das Erdgeschoss ist speziell auf die Bedürfnisse von Menschen mit Demenz zugeschnitten. Im ersten und zweiten Stock finden pflegebedürftige Bewohner die auf ihren Pflegegrad abgestimmte räumliche und pflegerische Infrastruktur vor. Im dritten Obergeschoss werden 18 Appartements für betreutes Wohnen bereitgestellt. „Wir sind dankbar, dass wir mit Christine Wegener eine kompetente neue Einrichtungsleitung für das Haus St. Josef finden konnten“, erklärt Christiane Schilling, Vorständin für den Bereich Altenhilfe. „Wir bedanken uns ganz herzlich bei Michael Hartmann für die wertvolle Arbeit, die er in den vergangenen Jahren geleistet hat. Wir sind froh, dass er uns erhalten bleibt und nun neue Aufgaben in der Altenhilfe im Saarland übernimmt.“