Seit Mai ist Randy Orton aufgrund einer schweren Rückenverletzung außer Gefecht gesetzt. Der ehemalige “Raw” Tag Team Champion hat seitdem kein Match mehr bestritten. Doch es gibt möglicherweise gute Nachrichten für alle Fans des 14-fachen World Champion.

Laut dem Wrestling Observer Newsletter soll Orton seinen Schuhhersteller kontaktiert haben, um sich mit neuen Wrestling-Stiefeln einzudecken

Obwohl derzeit kein offizieller Zeitrahmen für seine Rückkehr bekannt ist, lässt diese Nachricht darauf schließen, dass der 42-jährige Superstar eine Rückkehr in Betracht zieht. Aus jüngsten Fotos, die in den sozialen Medien kursieren, geht hervor, dass Orton körperlich so aussieht, als hätte er “intensiv trainiert”.

Orton ist seit mehr als zwei Jahrzehnten bei der WWE und hat eine beeindruckende Karriere hinter sich. Neben seinen 14 World Champion Titeln ist er auch vierfacher Tag-Team-Champion, zweifacher Royal Rumble-Gewinner und mehrfacher WrestleMania-Headliner.

Der Status von Orton bleibt jedoch weiterhin unklar. Im November 2022 hatte seine Frau ein Selfie aus dem Krankenhaus gepostet, auf dem Orton in einem Krankenhausbett zu sehen ist, nachdem er sich in Birmingham, Alabama, einem operativen Eingriff am Rücken unterzogen hatte.

Seitdem hat sich Orton aus der Öffentlichkeit zurückgezogen und seine Fans warten gespannt auf Neuigkeiten über seine mögliche Rückkehr

Orton wurde zuletzt am 20. Mai 2022 im Ring gesehen, als er und Matt Riddle die “Raw” Tag Team Championship gegen die “SmackDown” Tag Team Champions The Usos verloren haben. Zusammen als RK-Bro bekannt, hatten Orton und Riddle zwei Tag-Team-Titelregentschaften in insgesamt 216 Tagen inne, nachdem sie im April 2021 ein Team bildeten. Für die Fans von Randy Orton bleibt zu hoffen, dass der “Viper” bald wieder in den Ring zurückkehrt und seine Karriere fortsetzt.

Spekulationen um Randy Orton bei WWE Wrestlemania 39