Die Zukunft kommt, und zwar schneller als man denkt. Diese neuen Technologien werden die Art und Weise verändern, wie wir leben, wie wir uns um unseren Körper kümmern und wie wir eine Klimakatastrophe abwenden können. Einige Technologiepioniere haben ihre Visionen dazu geäußert, wie die Technologie die Welt in den nächsten Jahren verändern wird – von Quantencomputern bis hin zur chronischen Krebsbehandlung: Hier sind ihre Vorhersagen für unsere nahe Zukunft.

RIFD in Casinos und 4D Online Casinos

Casinos nutzen alles von der Gesichtserkennung bis hin zu RFID-Chips in ihren Pokerchips für die Sicherheit, und es gibt einige Technologien, die Casinos auf die gleiche Weise nutzen wie jedes anspruchsvolle Hotel oder Resort. IP-Telefone im Zimmer können automatisch verschiedene Dienste für verschiedene Gäste anbieten; High Roller können über dieselbe Kurzwahltaste, die normalerweise das Housekeeping anruft, eine direkte Verbindung zu einem speziellen Concierge erhalten. Online Casinos mit einem Freispiele Angebot hingegen verwenden neuartige Spielesoftware, um Fans und Spielern ein spannendes, erfüllendes und lohnendes Erlebnis zu bieten. Mit jedem Jahr, das vergeht, entwickeln sich die Technologien weiter und machen die Plattformen noch unterhaltsamer. Kommt bald 4D ins Online Casino?

KI-optimierte Fertigung

Es wird behauptet, dass bis 2025 der allgegenwärtige Datenstrom und die intelligenten Algorithmen, die ihn verarbeiten, es den Fertigungsanlagen ermöglichen, ihre Produktion und Produktqualität kontinuierlich zu optimieren und die Gesamtverschwendung in der Fertigung um bis zu 50 % zu reduzieren. Im Ergebnis werden wir in den Genuss qualitativ hochwertigerer Produkte kommen, die schneller und zu geringeren Kosten für unseren Geldbeutel und die Umwelt hergestellt werden.

Eine weitreichende Energiewende

Im Jahr 2025 wird der Kohlenstoff-Fußabdruck als gesellschaftlich inakzeptabel angesehen werden, so wie heute Alkohol am Steuer. Die öffentliche Aufmerksamkeit wird die Politik der Regierungen und Verhaltensänderungen vorantreiben und der Kohlenstoff-Fußabdruck wird zum Gegenstand weltweiter Untersuchungen. Einzelpersonen, Unternehmen und Länder werden nach den schnellsten und erschwinglichsten Wegen suchen, um eine Netto-Null-Bilanz zu erreichen, d. h. die Eliminierung ihres Kohlenstoff-Fußabdrucks. Die Schaffung einer nachhaltigen Netto-Null-Zukunft wird durch eine weitreichende Energiewende erfolgen, die die weltweiten Kohlenstoffemissionen erheblich reduziert, und durch das Entstehen einer massiven Kohlenstoffmanagement-Industrie, die Kohlendioxid auffängt, nutzt und beseitigt. Wir werden eine Vielzahl neuer Technologien sehen, die darauf abzielen, die Emissionen sowohl zu reduzieren als auch zu beseitigen und damit eine Innovationswelle auszulösen, die mit der industriellen und digitalen Revolution der Vergangenheit vergleichbar ist.

Eine neue Ära der Datenverarbeitung

Bis 2025 wird die Quanteninformatik den Kinderschuhen entwachsen sein und eine erste Generation kommerzieller Geräte wird in der Lage sein, sinnvolle, reale Probleme anzugehen. Eine wichtige Anwendung dieser neuen Art von Computern wird die Simulation komplexer chemischer Reaktionen sein, ein leistungsstarkes Werkzeug, das neue Wege in der Arzneimittelentwicklung eröffnet. Quantenchemische Berechnungen werden auch bei der Entwicklung neuartiger Materialien mit gewünschten Eigenschaften helfen, z. B. bei der Entwicklung besserer Katalysatoren für die Automobilindustrie, die den Schadstoffausstoß verringern und zur Bekämpfung des Klimawandels beitragen. Gegenwärtig beruht die Entwicklung von Arzneimitteln und Hochleistungswerkstoffen weitgehend auf Versuch und Irrtum, was bedeutet, dass es sich um einen iterativen, zeitaufwändigen und sehr teuren Prozess handelt. Quantencomputer könnten dies bald ändern. Sie werden die Produktentwicklungszyklen erheblich verkürzen und die Kosten für Forschung und Entwicklung senken.

Eine neue Normalität im Umgang mit Krebs

Technologie treibt Daten an, Daten katalysieren Wissen und Wissen ermöglicht Befähigung. In der Welt von morgen wird Krebs wie jede andere chronische Erkrankung behandelt werden – wir werden in der Lage sein, genau zu erkennen, womit wir es zu tun haben und in der Lage sein, es zu überwinden. Mit anderen Worten: Es wird eine neue Normalität im Umgang mit Krebs entstehen. Wir werden mehr frühzeitige und proaktive Vorsorgeuntersuchungen mit verbesserten Diagnoseinnovationen erleben, z. B. in der besseren Genom Sequenzierungstechnologie oder in der Flüssigbiopsie, die einfachere Tests, höhere Genauigkeit und idealerweise erschwingliche Kosten verspricht. Die Früherkennung und Frühintervention bei häufigen Krebsarten wird nicht nur Leben retten, sondern auch die finanzielle und emotionale Belastung durch eine späte Entdeckung verringern. Wir werden auch eine Revolution in der Behandlung erleben, die von der Technologie vorangetrieben wird. Gen-Editierung und Immuntherapie, die weniger Nebenwirkungen mit sich bringen, werden größere Fortschritte gemacht haben. Wenn Fortschritte bei der Früherkennung und Behandlung Hand in Hand gehen, wird Krebs kein Wort mehr sein, das den Menschen so viel Angst einjagt.

Schlussfolgerung

Von der industriellen Revolution bis zur Erforschung des Weltraums – die Technologie ist dabei, unsere Zukunft neu zu definieren. Und einige aufregende neue Technologien stehen vor der Tür. Aktuellen Berichten zufolge werden die neuen Technologien bis im Jahr 2030 einen großen Einfluss haben und bis dahin werden Sie einige herausragende Erfindungen sehen.