Gruselstimmung zu Halloween! RTLZWEI bringt die Kult-Mystery-Serie „X-Factor: Das Unfassbare“ mit einer topaktuellen US-Produktion zurück auf die deutschen Bildschirme. Am 30. Oktober 2022 strahlt der Sender den gesamten Tag über Episoden der Kultserie aus. Den Höhepunkt des Tages bilden zwei brandneue Folgen ab 20:15 Uhr, präsentiert vom Geschichtenerzähler schlechthin: X-Factor- und Star Trek-Legende Jonathan Frakes.

Kann Fakt von Fiktion korrekt voneinander getrennt werden?

In den neuen Folgen geht es unter anderem um den kopflosen Reiter El Muerto. Schon in den Anfangsjahren der blutrünstigen Legende machten sich dutzende Nachahmer die Furcht vor dem ruchlosen Mörder zunutze. Doch taucht dieses Mal tatsächlich der echte kopflose Reiter auf? Kann Fakt von Fiktion korrekt voneinander getrennt werden? In den weiten Wäldern der USA verschwinden zudem immer wieder Menschen – teilweise aus unerklärlichen Gründen. Doch was, wenn das Wiederkommen dieser Personen ihren Angehörigen mehr Angst macht als ihr Verschwinden? Insgesamt zehn neue Geschichten erwarten die Zuschauerinnen und Zuschauer.

Gedreht wurden die Folgen in und um Los Angeles mit US-amerikanischen Darstellerinnen und Darstellern. Als Showrunner fungierte Holger Frick von Superama Film, Executive Producer der neuen Staffel sind Quirin Berg, Max Wiedemann von Wiedemann & Berg Television, sowie Benjamin Munz (u.a. „Old People“, „Blood Red Sky“) und Gerhard Putz für RTLZWEI.

Der 30. Oktober 2022 steht bei RTLZWEI ganz im Zeichen des kultigen Formats „X-Factor: Das Unfassbare“. Bereits ab 06:05 Uhr gibt es beliebte Highlight-Folgen der Serie zu sehen. Die Ausstrahlung der zwei neuen Episoden erfolgt zur Primetime ab 20:15 Uhr, präsentiert von Jonathan Frakes. Im Anschluss sind sie bei RTL+ 30 Tage lang kostenlos abrufbar.

Über „X-Factor: Das Unfassbare“:

Gruselige und mysteriöse Geschichten zu Halloween: Auch in diesen neu produzierten Folgen der RTLZWEI Mystery-Serie stehen kurze Stories über parapsychologische Phänomene wie Reinkarnation, Aliens und Geister auf dem Programm. Einige dieser mysteriösen, übernatürlichen Ereignisse sind reine Fiktion, andere haben jedoch tatsächlich stattgefunden. Ob die gezeigten Geschichten wahr sind, oder nur der Phantasie eines geschickten Drehbuchautors entstammen, verrät Erzähler Jonathan Frakes erst am Ende der Folge.