Coca-Cola gibt den Start seiner ersten Kurzfilm-Reihe im Rahmen der neuen kreativen Plattform „Real Magic Presents“ bekannt. Coca-Cola wird auf „Real Magic Presents“ Filme in verschiedenen Formaten veröffentlichen, die alle ein gemeinsames Thema haben: die Magie und der Zauber menschlicher Beziehungen.

Von den Oscar-prämierten Filmemachern Brian Grazer und Ron Howard produziert

Coca-Colas erste „Real Magic Presents“-Produktion und Kurzfilm-Reihe „Christmas Always Finds Its Way“ („Weihnachten findet immer einen Weg”) ist das Ergebnis einer spannenden Kooperation mit den besten Filmemachern der Welt. Die am 7. Dezember im Rahmen einer einzigartigen Partnerschaft mit Amazon auf Prime Video gestartete Anthologie besteht aus drei Kurzfilmen, die von den Oscar-prämierten Filmemachern Brian Grazer und Ron Howard produziert wurden.

„Mit ‚Real Magic Presents‘ entwickelt Coca-Cola die ‚Real Magic‘-Plattform von 2021 weiter – so können wir mehr aufregende Erlebnisse für Fans und ihre tiefere Einbindung erreichen“, sagt Selman Careaga, Präsident Category Management bei Coca-Cola™. „Weihnachten war schon immer ein besonderes Ereignis für Coca-Cola. Wir freuen uns, dieses Jahr mit unserer KurzfilmReihe neue Wege zu gehen, um nicht nur den Legendenstatus unserer Marke in Szene zu setzen, sondern Coca-Cola gleichzeitig in die Zukunft zu führen.“

Für die Produktion der Anthologie wurden die preisgekrönten Regisseure Vellas (Brasilien), JB Braud (Frankreich) und Alex Buono (USA) von der Produktionsfirma PRETTYBIRD ausgewählt. Die Geschichten „Alma“, „Les Petits Mondes De Noël“ und „Christmas Bites“ spielen auf verschiedenen Kontinenten, doch ihr gemeinsames Motiv vereint sie: Sie sind eine Hommage an die außergewöhnliche Kraft und die Magie von Weihnachten.

Folgende drei Kurzfilme wurden veröffentlicht:

„Alma“ (12 Min.) spielt in einer mexikanischen Stadt. Das ganze Jahr wird hier Weihnachtsschmuck für die ganze Welt hergestellt, doch die Einwohner spüren den Zauber von Weihnachten nicht mehr. Bis ein Ereignis eintritt, das die Magie neu entfacht… Regie führte der mehrfach preisgekrönte brasilianische Regisseur Vellas, der als einer der besten brasilianischen Werberegisseure gilt und demnächst eine lateinamerikanische Netflix-Serie übernimmt.

„Les Petits Mondes De Noël“ (11 Min.) ist eine romantische Liebesgeschichte zwischen zwei Menschen, die in einem Platten- und einem Buchladen in Paris arbeiten. Eines Tages begegnen sie sich bei der Dekoration ihrer benachbarten Schaufenster. Der Pariser Regisseur JB Braud hat bereits mit seinem Kurzfilm „In the Still Night“ (2019) und Apples iPhone-Kampagne „Le Peintre“ (The Painters) (2021) die Branche auf sich aufmerksam gemacht.

„Christmas Bites“ (10 Min.) spielt in den USA und handelt von einem Vampir, der zum ersten Mal die Eltern seiner Freundin trifft. Dabei erfährt er, was passiert, wenn er seinem langjährigen Rivalen begegnet: dem Weihnachtsmann. Regie führte der Oscar- und Emmy-nominierte amerikanische Filmemacher Alex Buono, der für seine Netflix-Serie „Russian Doll“ (Staffel 2), die Hulu-Serie „Future Man“ und die Comedyserie „Central-Detroiters“ von der Filmkritik gelobt wurde.

„‚Real Magic Presents‘ ist die Erweiterung der Plattform ‚Real Magic‘

Sie nutzt alle Aspekte des Storytellings, um die Magie von Menschlichkeit und Miteinander in scheinbar alltäglichen Momenten zum Leben zu erwecken“, sagt Pratik Thakar, Vorstand Kreative Strategien und Content bei CocaCola™. „Weihnachten bietet eine wunderbare Projektionsfläche für Geschichten. Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit dem unglaublichen Team von Imagine Entertainment! Gemeinsam haben wir unsere erste Kurzfilm-Reihe ins Leben gerufen, die Menschlichkeit und Miteinander zelebriert. Wir freuen uns auf die künftige Zusammenarbeit mit vielen weiteren talentierten Autoren, Filmemachern, Produzenten und Plattformen, um unter dem Dach von ‚Real Magic Presents‘ weitere Geschichten von ‚Real Magic‘ zu erzählen.“

Coca-Cola hat sich bei der Entwicklung und Produktion der Kurzfilm-Reihe mit dem Softwarepartner OpenX von WPP zusammengetan. Imagine Entertainment arbeitete mit PRETTYBIRD zusammen, um die Filme mit renommierten Filmemachern aus aller Welt zu produzieren.

Marc Gilbar, EVP Brands & Documentaries bei Imagine Entertainment:

„Wir sind immer auf der Suche nach Kooperationen mit renommierten Marken, die außergewöhnliche und erinnerungswürdige Geschichten schaffen wollen. Coca-Colas einzigartige Glaubwürdigkeit in der Unterhaltungsbranche, die tiefe Verbundenheit der Marke mit Weihnachten und die globale Reichweite machen das Unternehmen zum perfekten Partner, mit dessen Hilfe wir diese drei erstaunlichen Geschichten zum Leben erwecken.”

„Es ist die Zeit des Jahres, in der wir nicht genug von Weihnachtsfilmen bekommen können. Deshalb lassen wir mit Hilfe von drei fantastischen Regisseuren eine Filmreihe entstehen, die alle Emotionen der Weihnachtszeit bündelt und in wunderschöne, unvorhersehbare Geschichten verpackt. Wer sonst als Coke kann der Welt rechtzeitig zur Weihnachtszeit neue magische Geschichten bescheren?“, fügt Javier Campopiano, Kreativvorstand bei OpenX von WPP, hinzu.

Ab Mittwoch (7. Dezember 2022) können Amazon-Prime-Abonnenten die Coca-Cola „Christmas Always Finds Its Way“-Anthologie als kostenlose Testversion ansehen.